Menü
|

Die richtige Handpflege

Die richtige Handpflege

1. Vorbereitung Deiner Hände

Ein wichtiger Schlüssel zu deinen Affenhänden ist eine gleichmäßige, nicht zu dicke Hornhaut.

1.1. Die Hornhaut muss weg: Verwende regelmäßig den Naturbimsstein von w.od. welder oder das WODROD. Damit schleifst du deine Hornhaut und dickere Bereiche der Handfläche glatt und gleichmäßig. Am Besten nachdem du deine Hände gewaschen hast und sie noch feucht sind. Reibe den Stein oder das WODROD in einer Richtung über die Hornhaut deiner Hände. Habe Geduld, gerade am Anfang dauert das etwas 😉

1.2. Mit Klinge arbeiten: Bei hartnäckigen Stellen kannst du auch gerne mit unserer Scharfen Klinge von w.o.d. welder arbeiten und bei feuchter Haut die Hornhaut damit nach unten abnehmen.

2. Sticken: Danach die Hände abwaschen und die Hornhaut mit dem Stick für´s Grobe von w.o.d. welder pflegen.

3. Die Handcreme drauf: Abschließend die restlichen Hände mit der Besten Handcreme von w.o.d. welder eincremen.

1.1 Bimsstein

1.1 WODROD

1.2 Scharfe Klinge

2. Der Stick für´s Grobe

3. Die beste Handcreme

 

2. Während des Workouts

Um die richtige Größe für die beiden Produkte zu ermitteln, haben wir jeweils eine Schablone entwickelt, die dir dabei helfen soll. Falls Du zwischen bei Größen liegst, dann wähle bitte die kleinere Größe. Aber lass dich nicht verunsichern! Sowohl WODies als auch JAW Grips sind elastisch und passen sich deiner Hand nach etwas Tragezeit an.

Bitte beachte die Hinweise bei RX Smartgrips und JAW Leather Grips, da bei durch das Leder nicht elastisch sind.

WODies von Jerkfit

JAW Grips

NUBs von Jerkfit

JAW Gloves

JAW Leather Grips

RX Smartgrips

 

3. Nach dem Workout

Nach der Verwendung von Kalk und einem harten Workout ob an Stange, Kettlebell, oder Seil brauchen deine Hände dringend wieder etwas Affenpflege.

1. Sticken was das Zeug hält: Trage als erstes mit dem Stick für´s Grobe von w.o.d. welder eine Schutzschicht auf stark beanspruchte Stellen auf, um sie wieder geschmeidig zu machen oder falls du doch mal eine offene Stelle haben solltest. Um den Heilungsprozess zu beschleunigen lass keine Zeit verstreichen und sticke deine Hände direkt in der Box nach dem WOD.

2. Die Handcreme für optimale Haut: Verwende die Beste Handcreme von w.o.d. welder , um auch die restliche Haut geschmeidig zu halten und ihr die notwendige Feuchtigkeit zu geben.

1. Der Stick für´s Grobe

2. Die beste Handcreme

 

Affen-Tipps

1. Bims dich weich: Bims deine Hände mit unserem Bimsstein von w.o.d. welder weich! Am besten hast du immer einen dabei und kannst deine Hände z.B. an der roten Ampel oder in der U-Bahn geschmeidig schleifen.

2. Stick in die Hosentasche: Sticke die Hornhaut und offene Stellen deiner Hände so oft es geht mit dem Stick für´s Grobe von w.o.d. welder ! Innerhalb kürzester Zeit wird die Hornhaut geschmeidig und elastisch – so müssen Affenhände sein! Auch bei offenen Stellen gilt: Sticken, Sticken, Sticken!

3. Merke: Hartes Training braucht weiche Hände

4. Behalte es nicht für dich: Erzähle allen von den affengeilen Produkten bei Affenhand.de

Teilen

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!